Jtfo 2016 2

JtfO-Bundesfinale 2016 in Berlin

Nachdem sich unsere Jugend souverän bei der Landesausscheidung in der Kategorie Golf bei „Jugend trainiert für Olympia“ in der WK III (Jahrgänge 2001-2004) durchsetzen konnte, ging es mit der Deutschen Bundesbahn vom 18.09. bis 21.09.2016 zum Bundesfinale nach Werder an der Havel. Gespielt wurde im wunderschönen Märkischen Golfclub Potsdam.

Auf dem Programm stand zunächst für Max Emil Wieland, Jonas und Niklas Petersen und Hannes Lasse Grimmig, unterstützt von ihrem Schülermentor und Fotografen Magnus Ehlers, bei herrlichstem, spätsommerlichem Wetter eine Proberunde, um sich mit den Tücken des Platzes vertraut zu machen. Schnell war klar, gefragt waren präzise Annäherungen auf die stark ondulierten, kleinen Grüns. Und nach der Übungsrunde musste eines geübt werden: putten, putten, putten!

Ernst wurde es für die Vier (nach einer kleinen Stärkung im Clubhaus) mit einem Florida-Scramble über 9 Loch.  Eigentlich halbwegs zufrieden kam die Truppe mit 7 Par und zwei Bogeys, folglich 16 Bruttopunkten, von der Runde. Am Leaderboard musste aber leider festgestellt werden, dass die Trauben im Ländervergleich auf Bundesebene doch etwas höher hängen und es gerade für den 9. Platz bei 12 teilnehmenden Bundesländern gereicht hatte.
Also durchschütteln, nochmals putten üben, Abendessen, Lagebesprechung und nach einem aufregenden und anstrengenden Tag auf ins Hotel zum Chillen.

Am nächsten Morgen war dann um 06.30 Uhr die Nacht früh zu Ende. Nach dem Frühstück ging es gleich um 08.45 Uhr für Hannes, gefolgt von Niklas, Jonas und Emil los. Gespielt wurden vier 9 Loch Einzel im Zählspiel nach Stableford. In der Abrechnung standen dann 30 Bruttopunkte, bei einem Streicher, auf dem Leaderboard. Immerhin schon Platz 6 bei der Wertung der Einzel, immer noch Platz 9 in der Gesamtwertung. Es hat sich aber gezeigt, dass man mithalten kann!

Dementsprechend hatte das Team beste Laune beim Mittagessen und ging voll motiviert und konzentriert (Putten, Putten, Putten) in den Nachmittag, wo abschließend zwei 9 Loch Vierer auf dem Programm standen. Los ging es mit Hannes und Niklas, gefolgt von Emil und Jonas. Und nun begann die Stunde des Fördegymnasiums! Hannes und Niklas legten eine wirklich beeindruckende Leistung hin und konnten am Ende nach einer 37`er Runde (Platzstandard 36 Schläge) unglaubliche 17 Bruttopunkte auf den 9 gespielten Löchern auf der Scorecard notieren. Platz 3 in der Viererwertung und strahlende Gesichter im gesamten Tross!

Auf der abschließend veranstalteten Bootsfahrt auf der Havel von Potsdam in Richtung Wannsee und zurück (bei immer noch strahlendem Sonnenschein) war dann auch die Spannung groß, welcher Platz denn nun im Endergebnis erreicht wurde.

Es wurde ein überaus beachtlicher 7. Platz im Ländervergleich!!!

Und nächstes Jahr wird wieder angegriffen!
„In hoc signo vinces“

Die Jungs möchten es nicht versäumen, sich beim Jugendförderverein des Golfsports im Raum Schleswig-Flensburg für die finanzielle Unterstützung durch die Übernahme der den Beteiligten mit der Reise zum Bundesfinale entstandenen Kosten herzlich zu bedanken.

Auch gilt der Dank Tim Heitmann, der sein Auto mit Trolleys, Golftaschen, Getränken usw. bis unter das Dach vollgepackt, alles nach Werder transportiert und der Mannschaft die gesamte Zeit mit Rat und Tat zur Seite gestanden hat.
Jan Petersen

 

Das Fördegymnasium bedankt sich herzlich bei Herrn Jan Petersen für die engagierte Organisation der Fahrt und die Betreuung unseres Teams!

Mit Erasmus in Brüssel

Mit Erasmus in Brüssel

Am Dienstag haben wir das "Parlamentarium" in Brüssel besucht. Dort durften wir dann im Rahmen…

Beitrag ansehen
Lutherblog – Aktuelles

Lutherblog – Aktuelles

Martin Luther - Nachrichten über Bilder,  Bücher, Bibeln und Federkiele Für alle Interessierten, die den…

Beitrag ansehen
Stützpunktschule Segeln

Stützpunktschule Segeln

Wir sind jetzt Stützpunktschule im Bereich Segeln! (Artikel unten aus dem Flensburger Tageblatt vom 28.09.2017)

Beitrag ansehen
WPU Segeln

WPU Segeln

Wir, 14 segelbegeisterte Schülerinnen und Schüler des Fördegymnasiums, sind seit Anfang des Schuljahres 2016/2017 stolze…

Beitrag ansehen