Brasilien

Spendenaktion Brasilien

Wir, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen Brasilienaustausches, unterstützen das Projekt CPTI und werden im Juli in Brasilien eine Spende überreichen. Dazu brauchen wir eure Unterstützung!

Das Projekt existiert schon seit mehr als 20 Jahren. Ursprünglich war das Ziel, alleingelassene Kinder einer großen Favela am Rande von Campinas von der Straße weg zu holen, ihnen ein warmes Essen und medizinische Versorgung zu bieten. Den Ärmsten der Armen wird eine möglichst bunte, lebenswerte und glückliche Kindheit geboten. Heute konzentriert sich das Projekt zusätzlich auf die Zwangsprostitution junger Mädchen. Prävention dieser wird betrieben, Zwangsprostituierte werden aufgefangen und ihnen wird der benötigte Schutz und Beistand gegeben.

Inzwischen werden mehr als 700 Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren mit Kursen im Lesen, Rechnen, Musik, Tanz, Sport, Informatik betreut, dies alles als Ergänzung zum regelmäßigen Schulunterricht, zu welchem die Kinder und Jugendlichen angehalten werden. Die Eltern werden, soweit möglich, mit einbezogen, um auch das häusliche Umfeld der Kinder zu verbessern. Bis heute ist das Projekt so erfolgreich, dass eine der Großzahl der Kinder einen guten Schulabschluss und eine Berufsausbildung absolviert haben und sie keine Hilfe mehr benötigen.

Viele von ihnen arbeiten neben ihrem Beruf selbst als Freiwillige im Projekt mit.

Bitte spendet hier!