skip to Main Content
Brasilien 2018

Brasilien 2018

28. Juli
Heute waren wir in einem Sozialprojekt. So lernten wir auch das „andere“ Brasilien kennen.Wir haben das Geld, das wir erarbeitet hatten, überreicht. Alle waren sehr dankbar für die 1200€, die dem Projekt sehr helfen. Schokolade und Gummibärchen ließen dann auch die Kleinen lächeln.

1. August
Wir sind in Salvador da Bahia. Es der erste Tag unserer gemeinsamen Fahrten. Bei 32 Grad machten wir eine interessante Stadtrundfahrt. Salvador ist ganz anders als São Paulo. Das Leben, die Kultur und die Bevölkerung sind von den ehemaligen Sklaven aus Afrika geprägt. Überall auf den Straßen hört man Musik und sieht Capoeira-Tänzer.

7. August
Wir sind im Pantanal angekommen, eines der artenreichsten Gebiete der Welt. Jetzt geht es auf Safari und am Abend zu den Foz do Iguazú.

9. August
Tres Fronteras – wir sind mit einem Fuß in Brasilien, ein Schritt nach links befindet sich Argentinien, nach rechts Paraguay. Jetzt fahren wir nach Argentinien.

Der Höhepunkt dieser Fahrt ist nicht mehr weit: Wir sind auf dem Weg zum Garganta del diablo.

Nach 1,5 km hatten wir den Teufelsschlund erreicht und konnten kaum fassen, was wir sahen. Einfach unbeschreiblich, diese Wassermassen, die dort herunterstürzen. Wir sind total überwältigt von der Natur. Das muss man selbst erlebt haben.

Jetzt heißt es aber Koffer packen und zurück nach Valinhos, wo unsere Austauschschüler schon auf uns warten.

Noch zwei gemeinsame Tage bleiben uns.

12. August
Flughafen São Paulo: Wir müssen nach fast sechs Wochen Abschied nehmen. Wir verlassen unsere neuen Familien und ein wunderbares Land, das man nicht einfach vergessen kann. Wir sind traurig und glücklich zugleich.

Multi obrigado, Brasil!

Ate breve, bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top