skip to Main Content
Gesellschaftswissenschaften

Latinum

Es gibt immer noch zahlreiche Studiengänge, für die das Latinum als formaler Abschluss erforderlich ist. Näheres regeln die Studienordnungen der einzelnen Universitäten.

An unserer Schule können die Schülerinnen und Schüler drei Latina nach jeweils vier, fünf bzw. sieben Jahren Unterricht erwerben:
das kleine Latinum
das mittlere Latinum
das große Latinum

Erlangt wird der Abschluss bei mindestens ausreichenden Leistungen am Ende der Jahrgangsstufen 10, 11 bzw. 13.
Unabhängig von der Notwendigkeit eines formalen Nachweises von Lateinkenntnissen sind vertiefte Lateinkenntnisse auf allen drei Niveaustufen für ein Hochschulstudium gleich welcher Art von Vorteil, da Latein die Wissenschaftssprache über Jahrhunderte dominiert hat und dies über die dadurch geprägten Begriffe noch heute tut. An der Universität besuchte funktionale Lateinkurse kosten wertvolle Studienzeit. Dies gilt umso mehr für das Nachholen eines der genannten Examina Latina an der Universität.

Lateinkenntnisse sind hilfreich für ein Studium. 

g

Back To Top