skip to Main Content
Ostern_2016

Sommer-
brief 2017

Liebe Eltern,

die Ferien sind da, das Schuljahr ist mit den Aktivitätstagen langsam ausgeklungen.

Was im letzten Juli mit der „Fördeolympiade“ anfing, hat am vorvergangenen Freitag mit dem schönen Sommerfest bei echtem Sommerwetter eine Fortsetzung gefunden: Die SV hat mit Unterstützung einiger Lehrkräfte ein vielseitiges und sehr gut organisiertes Programm auf die Beine gestellt, das einen schönen gemeinsamen Schuljahresabschluss geboten hat. Hoffentlich etabliert sich dieser „Programmpunkt“ auf unserer Schuljahresplanung.

Das gilt auch für die „Musical-AG“ der Orientierungsstufe unter versierter Leitung von Frau Outzen und tatkräftiger Unterstützung von Herrn Matthiesen. Nach dem spannenden Ausflug in die Welt der Piraten im letzten Jahr, stand nun eine kurzweilige Reise ins Traumland mit dem Unterstufen-Chor an.

Einen großartigen sportlichen Abschluss setzten unsere Staffeln, die beim Flensburger Staffeltag am letzten Donnerstag in 4 von 6 Wettbewerben gewonnen haben. Ein Ausrufezeichen, das leider erneut nicht die angemessene Würdigung des „Tageblatts“ gefunden hat.

Erfreulicherweise konnten wir in diesem Schuljahr wieder vielen Schülerinnen und Schülern unmittelbare Auslandserfahrungen durch unsere vielfältigen Austauschprogramme bieten bzw. uns als gute Gastgeber zeigen.  Während die „Brasilianer“ gerade in Sao Paolo sind, stehen die Fahrttermine nach Marseille, Canterbury und Allerød zu unseren dortigen Partnerschulen im September und Oktober an.

Baulich und technisch hat es Verbesserungen gegeben. So läuft das WLAN stabil und wir konnten als ausgewählte „Digitale Modellschule“ aufgrund der damit verbundenen Finanzspritze zwei mobile „Computerräume“ mit Tablets und Beamer anschaffen.

Die Parkplatzeinfahrten wurden neu gestaltet, so dass die Ein – bzw. Ausfahrt nun übersichtlicher ist als bisher.

Die Stadt plant für die Schule größere Sanierungsmaßnahmen, bei denen auch eine Verbesserung der Raumsituation erreicht werden soll. Vorbesprechungen werden im neuen Schuljahr liegen.

Dieses kommende Schuljahr wirft natürlich seine Schatten voraus, denn wir planen seit einiger Zeit die Unterrichtsverteilung. Es wird einige Verschiebungen geben, da wir durch Elternzeiten, Erkrankungen und dem Zu- und Weggang von Kollegiumsmitgliedern nicht die eigentlich für einen 2-jährigen Einsatz in einer Klasse angestrebte Unterrichtskontinuität gewährleisten können. Dafür bemühen wir uns aber, den Unterrichtsausfall so gering wie möglich zu halten und planbare Maßnahmen frühzeitig anzukündigen.

Frau Haring wird nun nach erfolgreicher Ausbildung mit voller Stundenzahl unterrichten. Frau Sievern (Englisch/Spanisch), Frau Berghoff (Deutsch/Biologie), Frau Struwe (Ku/Sport) und Herr Dwinger (Mathematik/Geografie) werden neu ins Kollegium eintreten. Frau Witzel (Englisch/Spanisch) wird eine Vertretungsstelle übernehmen.

Zum Abschluss eines Schuljahres heißt es auch, Dank zu sagen und sich zu verabschieden.

Wir sind sehr froh, dass Frau Krafft von der AVS uns mit viel Engagement und Kompetenz geholfen hat, den Spanischunterricht aufrechtzuerhalten. Frau Bladt hat ihr Examen schon im Juni bestanden und wechselt nun direkt in Mutterschutz und Elternzeit. Auch Frau Kühl wird uns leider wieder verlassen. In Elmshorn wartet eine Planstelle auf sie und sicher ganz viel Bedarf an einer tatkräftigen, einsatzfreudigen Kollegin.

Seit 2008 an unserer Schule verlässt uns nun Frau Schlüter-Gräber, um nach 40 Berufsjahren in den wohlverdienten Ruhestand einzutreten. Künstlerisches Geschick und Kreativität, Zugewandtheit und Anspruch, Klarheit und Geradlinigkeit zeichneten ihr pädagogisches Schaffen aus. Mit „standing ovations“ wurde sie in der Schulversammlung verabschiedet.

Wir danken für die hier am Fördegymnasium geleistete wertvolle Arbeit.

Zum Schluss richtet sich mein Dank an alle – Kollegium, Sekretariat, Hausmeisterei, SV, Elternvertretung und Schulträger – für die freundliche, vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern erholsame Sommerwochen.

Mit freundlichem Gruß

Frithjof Höhnke

P.S. Die 3 beweglichen Ferientage des neuen Schuljahres 2017/18 liegen geblockt in der Himmelfahrtswoche 2018, so dass in dieser Woche kein Unterricht stattfinden wird.

Back To Top