skip to Main Content
hp_fg_19

Orientierungs- stufe

Leitung: Horst Henke
0461 – 85 1935

Das Fördegymnasium ist ein G9-Gymnasium, das heißt, die dreijährige Oberstufe beginnt bei uns mit Klasse 11 und nicht wie im achtjährigen Gymnasium (G8) mit Klasse 10. Ebenso wird die zweite Fremdsprache erst ab Klasse 7 unterrichtet.  Es gilt für beide Schulformen dieselbe Stundentafel.

Wir sind überzeugt: Bildung braucht Zeit!

Die Zeit, die wir durch das zusätzliche Schuljahr gewinnen, nutzen wir, um die Begabungen ihrer Kinder besser erschließen und entfalten zu können. Der Mensch lernt erst durch das eigene Tun und Handeln. Dabei müssen Wege ausprobiert und Erfahrungen gesammelt werden. Das kostet Zeit, ist aber letztendlich viel nachhaltiger und intensiver als Zuhören oder Zuschauen.

Vieles wird deutlich, wenn Sie sich einen Stundenplan einer 5. Klasse ansehen. Die unterrichtsfreien Nachmittage bieten viel Spielraum, um Arbeitsgemeinschaften zu besuchen, die Hausaufgabenbetreuung oder den Förderunterricht zu nutzen.

Für fachübergreifende Erfahrungen haben wir Module entwickelt, die im halbjährlichen Wechsel in der Orientierungsstufe durchlaufen werden.

Stolz sind wir auch darauf, in der 5. Klasse neben dem Sportunterricht und dem Modul „BewegungSchwimmunterricht für alle Könnensstufen anbieten zu können, der im Campusbad stattfindet.

Weiterhin hat Ihr Kind am Fördegymnasium die Möglichkeit, Schülerin oder Schüler einer speziellen Sportklasse zu werden.


Hier finden Sie weitere Informationen zur Orientierungsstufe am Fördegymnasium:

Back To Top